Filmvorstellung: CODA

Ein junges, hörendes Mädchen wächst in einer gehörlosen Familie auf

Seit Herbst 2021 schreibe ich als freie Autorin für die Audio Infos. Dieser Artikel ist ursprünglich in der Audio Infos Ausgabe März 2022 unter dem ähnlichem Titel erschienen. Audio Infos ist die Fachzeitschrift für Akustiker*innen, https://www.audio-infos.de/.

Im vergangenen Jahr wurde beim Sundance Film-Festival ein Film veröffentlicht, der einen Einblick in das Leben von CODA-Menschen gibt. CODA steht für “Children of Deaf Adults”, also “Kinder gehörloser Erwachsenen”. Auch die Hauptperson, Ruby, ist so jemand, eine CODA.

Weiterlesen

Bluetooth-Helfer in der Not

Gelegentlich gibt es Situationen, in denen du deine Hörgeräte mit Soundquellen verbinden möchtest, die entweder kein Bluetooth können oder wo der Bluetooth-Teil gerade kaputt ist. Wir reden hier von einer guten alten Stereoanlage, dem Kassettenrecorder aus den 90ern oder einem Laptop, bei dem der Bluetooth-Chip den Geist aufgegeben hat. Gerade wenn man Hörgeräte hat, die Bluetooth direkt und ohne Adapter können, hat man dann ein Problem, denn man kann dann nicht einfach stattdessen ein Kabel in die Hörgeräte stecken. Hierfür gibt es aber aber eine Lösung.

Weiterlesen

Welchen Wert hat gutes Hören?

Neulich hatte ich die Ehre Gast in einem Podcast über’s Hören zu sein. Der Hörgerätehersteller Signia hat mich für seinen Podcast „Menschen. Hören. Technik“. Es war ein Dialog zwischen Dennis und Sascha von Signia, meinem guten Freund und Akustiker Benjamin, und mir in meiner Rolle als Hörgeräteträgerin und Bloggerin in diesem Bereich.

Zu hören gibt es den Podcast auf allen gängigen Plattformen (Spotify etc.) oder direkt hier:

Ich hoffe es gefällt euch. Lasst mich wissen was ihr denkt 🙂

Der Preis der Schönheit des Hörens

Seit Herbst 2021 schreibe ich als freie Autorin für die Audio Infos. Dieser Artikel ist ursprünglich in der Audio Infos Ausgabe Oktober 2021 unter dem Titel „Sicherheit, Lebensqualität oder akustische Grütze?“ erschienen. Audio Infos ist die Fachzeitschrift für Akustiker*innen, https://www.audio-infos.de/.

Ich war Ende zwanzig, als meine “Hörreise” – wie Akustiker so schön sagen – begann. Gerade im Begriff mein Studium abzuschliessen stellte ich fest, dass ich in Menschenansammlungen Probleme hatte Gespräche zu verstehen.

Weiterlesen

Wie testet man Hörgeräte richtig?

In Wie man Hörgeräte bekommt, habe ich das Prozedere beschrieben wie du eigentlich zu deinen Hörgeräten kommst. Eine Tätigkeit die dabei mehrfach vorkommt, ist das testen von Hörgeräten. Heute beschreibe ich, auf welche Dinge du hierbei achten solltest um eine möglichst gut informierte Entscheidung zu treffen.

Weiterlesen

Was an Bluetooth-Hörgeräten nervt

Im letzten Artikel ging es allgemein um Bluetooth und Hörgeräte. In diesem und weiteren Artikeln werde ich näher auf Details zu diesem Thema eingehen. Heute beschäftigen wir uns damit, was an Bluetooth-Hörgeräten nervt. Auch wenn ich Bluetooth-Hörgeräte für eine der wichtigsten Innovationen im Hörgerätebereich des letzten Jahrzehnts halte, so will ich auch ganz unverblümt zeigen, was daran alles noch nicht so optimal ist.

Hinweis für englischsprachige Leser / Note for my English-speaking audience: a similar version of this article in English was published in my blog hackandhear.com here.

Weiterlesen

Besserer Musikgenuss mit Hörgeräten

In meinem früheren Artikel Warum Musikgenuss mit Hörgeräten eine Herausforderung ist habe ich erklärt, warum Musikgenuss mit Hörgeräten nicht leicht zu erreichen ist. Nach den der Beschreibung der Ursachen, gibt es in diesem Artikel nun ganz konkrete Tipps dazu was du (und dein Akustiker) machen können, damit Musik für dich besser klingt.

Weiterlesen

Warum Musikgenuss mit Hörgeräten eine Herausforderung ist

Hörgeräte sollen schwerhörigen Menschen das Hören wieder ermöglichen. Das sagt ja schon der Name. Leider ist es so, dass unser Gesundheitssystem mit „Hören“ vor allem „Sprache verstehen“ meint, also dass wir wieder mit unseren Mitmenschen kommunizieren können. Das ist sicherlich auch das wichtigere Ziel einer Hörgeräteversorgung. Was aber schade ist, ist dass zum Hören mehr als nur Sprache gehört. Insbesondere gibt es ja da die Musik. Der Verlust diese nicht mehr genießen zu können, kann ebenso schmerzhaft sein wie seine Lieben nicht mehr zu verstehen.

Leider fokussieren Akustiker bei der Hörgeräteversorgung oft nur auf das Sprachverständnis und optimieren nur darauf hin. Oft sind diese Optimierungen eher kontraproduktiv für den Musikgenuss. Als Hörgeräteträger hörst du Musik also nicht besser, sondern oft sehr verzerrt und gefiltert. Das muss nicht so sein, aber es Bedarf Geduld auf deiner Seite und einen fähigen Akustiker auf der anderen um dieses Problem zu lösen. In diesem Artikel erkläre ich, warum Musik mit Hörgeräten oft kein Genuss ist und im nächsten Teil erfahrt ihr dann was man dagegen tun kann.

Weiterlesen