Schwerhörig in Corona-Zeiten

Ursprünglich hatte ich mal eine Serie zum Thema „Probleme die Hörende nicht haben“ zu machen. Das war aber eigentlich für sehr viel später geplant. Aus aktuellem Anlass habe ich mich aber entschieden diese Folge vorzuschießen solange das Thema noch relevant ist.

Corona trifft uns Menschen auf viele verschiedene Weisen. Aus Sicht eines schwerhörigen Menschen kommen oft Schwierigkeiten hinzu, über die Hörende noch nie nachdenken mussten. Das heißt nicht, dass wir es besonders schwer haben, aber diese Dinge können schon ganz schön nerven. Ich möchte in diesem Artikel ein paar dieser Schwierigkeiten aufzeigen und auf mögliche Lösungen hinweisen.

Vorweg möchte ich anmerken, dass ich mir bewusst bin, dass manch anderer Mensch noch viel grössere Probleme dieser Tage hat. Auch sollte uns bewusst sein, dass wir sehr privilegiert sind, wenn unser grösstes Problem dieser Tage ist dass sich unsere Hörgeräte in unseren Masken verheddern. Vor allem sollten wir nicht aufhören Masken zu tragen, auch Hörgeräte sind da keine Ausrede, denn alles andere kostet Menschenleben.

Weiterlesen